Verdammt ruhig war es hier in den letzten Monaten. Ein Grund dafür dürfte mein neues Projekt gewesen sein. Es klingt dabei weniger spannen, als es am Ende ist. Mit gwinnr.de habe ich eine Gewinnspiele-Community gestartet.

Gewinnspiele an sich sind im Internet sehr verrufen. Dabei gibt es unzählige seriöse Anbieter dafür. Die Seite soll einem Helfen – mit Hilfe anderer „Gewinnspieler“ die schwarzen Schafe herauszufiltern. So kann jeder Nutzer die Gewinnspiele mit + und – bewerten. Viele Gewinnspiele erfordern eine tägliche Teilnahme. Bis jetzt musste man sich diese mühsam merken. Mit Hilfe der Bookmark Funktion kann man dies direkt auf der Seite erledigen und muss kein Excel nutzen. Weil Doppelteilnahmen bei einigen Gewinnspielen verboten sind, kann man auch Gewinnspiele für sich als teilgenommen melden.

Für mich stand im Vordergrund, dass ich die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von WordPress erkunden wollte. Ich muss sagen, dass es selten ein CMS (eine Software für Blogs alleine ist es ja schon lange nicht mehr) gesehen habe, dass man so sauber erweitern kann.