Einen HTPC zu bauen ist das Eine, die passende Software zu finden das Andere. Nach langer Suche bin ich schon seit einiger Zeit bei Mediaportal angekommen und eigentlich zufrieden. Die Hauptgründe dabei sind die vielen guten Plugins (vor allem Onlinevideos und Moving Pictures) und die Flexibilität des Systems.

Leider war das Modul zum fernsehen schon lange für mich ein Ärgernis. In meinem TV Server stecken 2 cinergy S2 HD und die scheinen mir und vielen anderen Anwendern Kopfzerbrechen zu verursachen. Das Umschalten dauert sehr lange – beim Wechsel zwischen HD zu SD bzw. SD zu HD Sendern vergingen gerne 10 bis 20 Sekunden und manchmal klappte das Umschalten einfach nicht. Die Entwickler bestätigten zum Teil diese Erfahrungen und eigentlich wurde Versprochen, dass das bei der Version 1.20beta ein Ende hat.

Am letzten Wochenende erschien die Version und dieser Fehler war noch immer da. Grund für mich, die Logs zu durchforsten und weitere Informationen aus dem Internet zu sammeln. Immerhin besteht das Problem mit anderer Software nicht.

Heute habe ich endlich, zumindest für mich, eine Lösung gefunden. Der erste Teil besteht aus der Verschiebung der Priorität aller Karten, der zweite Teil besteht aus dem Aktivieren der Funktion „Allow this card to be preloaded“. Letzteres startet die Karte schon beim Starten von Mediaportal und die „Pause“ Funktion sorgt dafür, dass die Karte schneller aus dem Leerlauf wieder herauskommt.

Resultat: das Umschalten dauert ca. 1 Sekunde und es ist (nahezu) egal, ob es ein HD oder ein SD Sender ist.